Menu

Abstrakte Kunst aus der Miettinen Collection


09. September – Ende Oktober 2020


Besichtigungen und Führungen sind nur mit Voranmeldung jeden Samstag zwischen 12:00 und 18:00 Uhr möglich. Anmeldungen werden jeweils bis Donnerstag 15:00 Uhr unter info(at)salon-dahlmann entgegengenommen.

Um einen sicheren Besuch für alle zu gewährleisten, befolgen wir die Hygienevorschriften und bitten auch Sie Mund- und Nasenmasken zu tragen und den Sicherheitsabstand von 1,5 m einzuhalten.

Abstrakte Kunst aus der Miettinen Collection

mit Werken von u.a.: 

Pierre Alechinsky, André Butzer, Olafur Eliasson, Günther Förg, Secundino Hernández, Marcel Hüppauff, Pertti Kekarainen, Ola Kolehmainen, Marlena Kudlicka, Matti Kujasalo, Ville Kylätasku, Niko Luoma, Eddie Martinez, Kirsi Mikkola, Jussi Niva, Albert Oehlen, Paul Pagk, Matthias Schaufler, Emanuel Seitz, Joel Shapiro, Henning Strassburger, Katja Strunz, Marianna Uutinen, Ulrich Wulff, Zoobs u.v.m 

In der Sammlung Miettinen befinden sich Werke zeitgenössischer Künstler unterschiedlicher Generationen und Nationalitäten. Neben abstrakter sowie gegenständlicher Malerei und Zeichnung, umfasst die Sammlung auch Skulptur, wie beispielsweise eine Serie von Marmorplastiken aus der römischen Antike. Anlässlich der Berlin Art Week präsentiert die Miettinen Collection abstrakte Kunst und Konstruktivismus aus den letzten 30 Jahren.